Constantin’s Fortschritte und sein erstes Bad

Hallo meine Lieben!

Nun ist die 2.Woche auch schon wieder vorüber und wir hatten den letzten Kontrollbesuch von unserer Hebamme (jetzt würde Sie nur noch bei medizinischem Bedarf zu uns kommen). Constantin wächst und gedeiht – hat sein Geburtsgewicht mit 4260g deutlich überschritten – und lt. unserer Hebi scheint er ein ganz zufriedenes Baby  zu sein ^^ Seine Nabelschnur ist auch endlich ohne Komplikationen abgefallen und alle Spuren der Geburt sind bei ihm verschwunden.

Constantin hat in den letzten Tagen einiges erlebt – viele unbekannte Gesichter kamen zu Besuch und er wurde von vielen fremden Händen gehalten. Bei allen war er sehr brav und genoss regelrecht die Aufmerksamkeit, die ihm entgegengebracht wurde. Es gab auch wieder viele Geschenke, besonders über die Babywippe und die Windeltorte haben wir uns sehr gefreut. Deswegen hier noch einmal ein ganz großes Dankeschön an alle Besucher und die großzügigen Mitbringsel.

Wir haben auch schon ein paar Ausflüge nach draußen gewagt, ob nach Wien, Eisenstadt oder in die SCS – mit einem Baby muss man doch auf einiges mehr achten und alles braucht eine gewisse Vorbereitungszeit bevor man starten kann. Bei unserem ersten Besuch in die SCS waren wir noch etwas naiv und dachten nicht daran, dass wir ggf. eine Ersatzkleidung für unseren kleinen Mann benötigen würden und da hat er uns eine Lektion erteilt. Beim Windeln wechseln hat er uns gleich gezeigt, dass er sich am Wohlsten “unten ohne” fühlt und hat uns mit einem unerwarteten Strahl erwischt, welcher den ganzen Body auch dreckig machte… glücklicherweise gab es in der Nähe genug Geschäfte um kurzfristig neue Sachen zu besorgen… zukünftigt wissen wir nun – nie ohne Zweit- oder Drittkleidung außer Haus gehen. XD

This slideshow requires JavaScript.

Es gab noch eine weitere Premiere diese Woche, da der Bauchnabel auch abgeheilt war, konnten wir unseren kleinen Schatz endlich einmal baden. Die Einschulung habe ich glücklicherweise schon im Krankenhaus genossen, sodass ich dabei nicht allzu unsicher war. Aber ihr könnt Euch selbst ja ein Bild davon machen – dieses Ereignis wurde von uns selbstverständlich per Video für die Ewigkeit aufgezeichnet. *g*

Loading the player...

Ein weiteres großes Highlight betrifft Christopher – er hat sich ein Tattoo stechen lassen, als Motivvorlage wurde ein Fußabdruck von Constantin hergenommen mit seinem Namen und dem Geburtsdatum. Ich finde die Umsetzung total schön  und würde mir auch gerne eines stechen lassen. Bei mir wird es jedoch noch ein wenig dauern, da zuerst das von Christopher abheilen muss… aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben!

This slideshow requires JavaScript.

One thought on “Constantin’s Fortschritte und sein erstes Bad

  1. Unheimlich süß euer Tagebuch 2.0. Freuen uns schon auf die nächsten Nachrichten von Constantin.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *